______Lyrienne's Blog Gratis bloggen bei
myblog.de

Musikschule

oder

"Mittwoche"

Hallo erstmal, Lyrie meldet sich wieder. Ich hab mal wieder was zu erzählen. Gestern hatte ich ein Vorsingen an der Musikschule Meidling. Dort nehm ich seit letztem Jahr Gitarre-Unterricht. Das Vorsingen ist so...naja...gelaufen. Das Einsingen lief spitze, das Lied relativ gut, aber das vom Blatt singen hab ich vermutlich verhaut. Es ging darum, ob ich einen Platz beim Gesangsunterricht kriege.(und das, obwohl ich eigentlich zu jung dafür bin)

Heute nach der Schule hat die Franzi mich gefragt, ob ich mit ihr zum Chinesen gehe(unser Stammlokal). Wir haben uns mal 'reingesetzt und ich hab daheim angerufen. Meine Mutter hat abgehoben und ich hab halt gefragt, ob es ok ist, wenn ich so um 3 komme. Ich war dann früher daheim, aber das spielt keine Rolle. Was wichtig ist, ist, dass meine Mutter es mir tatsächlich ohne meckern und in sehr freundlichem Ton erlaubt hat O.o
Das hat mich schon mal verwundert und ich hab mir gedacht "Cool, sie ist heut gut drauf!"
Ok, ich komm so nach hause und meine Eltern und der Konstantin sitzen schon beim Essen. Schuhe ausziehen und dazusetzen. Ich hab mir was zum essen genommen und wir haben kurz noch ein wenig darüber geplaudert, dass die Politiker bei der PolitikerInnen-Diskussion(das wird im Fernsehen ausgestrahlt!) uns alle Brötchen weggefressen haben! O.o
(wir haben ja das Buffet gemacht)
Also, wir reden da so und plötzlich sagt die Mama: "Die Gesangslehrerin von der Musikschule hat angerufen."
O.o
Ich hab erstmal die Luft angehalten, weil es hätte ja sein können, dass sie sagt, dass sie keinen Platz für mich hat.
"Sie hat gesagt, dass sie dich nicht in den Individual-Unterricht nehmen kann, weil's da zu wenig Plätze gibt. Allerdings..."
Luft anhalten.
"...hat sie gesagt, dass sie, aufgrund der vielen guten Stimmen in deiner Tonlage, eine Gruppe aus ungefähr sieben Mädchen zusammenstellt und fragt, ob du mitmachen möchtest."
O.o!

Bei der großen Anzahl an Leuten, die vorgesungen haben(bei denen der Großteil(wenn nicht alle) um mindestens 1 Jahr älter ist als ich), ist das sicher eine Leistung! *freu* Ich bin momentan auf jeden Fall sehr glücklich und die Anspannung von gestern, vor und nach dem Vorsingen hat sich verflüchtigt.

Achja, der Hals auf dem Ava-Foto ist mein eigener.

Nun zum Thema "Mittwoch"

Mit Mittwochen ist das so eine Sache. Es ist so ziemlich der stressigste Tag der Woche. Ich hab am Vormittag 3 Hauptfächer, von denen eines Mathe ist(*würg*) und am Nachmittag zwei Stunden Informatik. Danach hab ich eine Stunde Zeit, dann muss ich wegen dem Gesangs-Zeug in die Musikschule, wo ich wegen dem Gitarre-Unterricht um 18 Uhr 30 gleich bleiben kann...

alles Liebe, Lyrie

19.9.08 16:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Über mich

Das bin ich
Zum Blog
Kontakt Gästebuch
Credits

Designer
Pic